Die zweite Saison der Inxgames!

Die zweite Saison folgt der ersten: Ein freundschaftlich spaßiger Wettkampf mit Anspruch auf Neues!

Verteilt über das Jahr werden an zwölf Spieltagen zwölf zuvor gewählte Disziplinen verschiedener Couleur ausgetragen. Die Punktevergabe orientiert sich am Formel-1 Regelwerk: 25, 18, 15, 12, 10, 8, 6, 4, 2, 1. Mit der Änderung, dass ein möglicher Platz 7 (und folgende) 6 Punkte erhält. Die Mindestteilnehmerzahl eines Spieltages beträgt vier Personen. Sollte ein Spieltag von Teams und nicht von Einzelpersonen bestritten werden, so erhält jede Person die erreichte Punktezahl seines Teams. Die Punkte werden von Spieltag zu Spieltag addiert. Nach 12 Disziplinen erfolgt die feierliche Krönung des Inxgames Meisters.

Die Fotogalerie…

 

Die Disziplinen der zweiten Saison…

Kartrennen
Ein großes Highlight der letzten Saison gab den Startschuss! Auf der Kartbahn Teningen rasten wir 10 Minuten um die Startplazierung. Anschließend folgte das 20 minütige zwischenzeitlich halsbrecherische Rennen um die beste Rundenzeit.

Billard
Das Shooters im Merzhausen bietet ausreichend Billardtische um eine spielhungrige Meute zu bespaßen. Es wurde in Vorrundengruppen aufgeteilt, deren bestplatzierte Spieler das Halbfinale sowie Endspiel austrugen.

Bowling
Im Gegensatz zum letzten Jahr wurden im Bowlingpark dieses Mal die Punkte der einzelnen Runden nicht zusammen gezählt und ausgewertet. Stattdessen entschied das beste Spiel um die Platzierung und jede Runde bot ein neues Glück. Somit konnte sich niemand auf dem Siegertreppchen sicher wähnen und es blieb bis zum letzten Spiel spannend.

Lasertag
Das neu eröffnete Laser Space bietet eine große Spielfläche, viele Modi sowie freundlichen Support. Wir spielten drei Runden Team A gegen B. Aus der automatischen Punktewertung (Treffer / getroffen) jedes einzelnen resultierte das Siegertreppchen des Spieltages.

Pixelfest
Proud to be a nerd! Mit einer Auswahl eingänglicher Casualgames wurde an diesem Abend ein Pixelfest zelebriert. Die Einzelwertungen aus Tetris, Pong und Singstar wurden addiert und ergaben die Gesamtwertung.

Tischtennis
Derweil hatte der Sommer Einzug gehalten. Dank sommerlicher Temperaturen und gemütlichem Grillen konnte beim Tischtennisturnier (mit ausgelosten Gruppen, Gruppenphase, Halbfinale und Endspiel) stolz ein Teilnehmer-Rekord verbucht werden.

Minigolf
Beim ganz klassischen, leicht verschlafenen, Minigolf am Möslepark wurde auch dieses Jahr um die Krone des gefühlvollsten Putters gespielt. 18 Löcher. Wenigste Schläge gewinnt. Minigolf. Geht immer.

Beachvolleyball
Auf dem Beachvolleyballfeld des Westbad rotierten wir die Teams so, dass jeder der Anwesenden mal mit jeden gegen jeden antreten musste. Gewinner des Spieltages war der, mit dem meisten gewonnen Spielen.

Kanurennen
Am Opfinger See versenkte ich zwei Bojen, die es von den ausgelosten Zweier-Teams mit dem alten Familien Kanadier in Bestzeit zu umfahren galt. Während in der ersten Runde der Kanu-Erfahrene die wichtige Steuerposition hinten übernahm, wurde in der zweiten Runde diese Position gewechselt. Dat war spaßig ^^

Kubbb’n’Grill
Ein Sommer von Juni bis September. Auf der großen Studentenwiese am Seepark wurde auch diese Saison ein großes Kupp’n’Grill Turnier für die ganze Familie ausgetragen.

Paintball
Gegen Ende dieser Saison musste noch was Neues her. Beim Paintball Archern kämpfen ausgeloste 3er Team mal strategisch mal chaotisch, begleitet von gelegentlichem schmerzhaftem Aufjaulen im Teamdeathmatch um den Siegplatz.

Poker
Am letzten Spieltag versammelten sich die Inxgamer am runden Tisch um stilecht mit Pizza und imaginären Zigarren den Pokerkönig im Texas Holdem zu bestimmen.

Der Endstand der zweiten Saison

Platz Name Spiele Punkte
1 Michael 12 232
2 Roman 8 135
3 Tobi 6 98
4 Peter 6 92
5 Johannes 6 85
6 Kefi 5 58
7 Marco (mkr) 3 54
8 Rauno 6 52
9 Anja 7 50
Markus (mama) 2 50
11 Cori 5 42
Vanessa 4 42
13 Oktay 3 39
14 Alexandra 4 38
15 Cecille 3 37
16 Sven 3 36
Christian (chge) 4 36
Dirk 4 36
19 Verena 3 34
20 Norman 2 24
21 Felix 3 20
Steffi 3 20
Katrin (kaho) 2 20
24 Carola 2 18
Eva 2 18
Madlen 3 18
Marcel (moar) 1 18
Denis 1 18
Alex (algu) 1 18
30 Jan 2 16
Katrin (krm) 2 16
Mathias (mlr) 2 16
33 Martin (mbr) 1 15
Ulrike 1 15
35 Christina 2 12
Falko 2 12
Katrin (kami) 2 12
Lucy 1 12
Miriam (mimu) 2 12
40 Elisabeth 1 10
41 Fabian (fsr) 1 8
Gesa 1 8
Martin (mawi) 1 8
Oliver 1 8
45 Christian (chle) 1 6
Flo 1 6
Herbert 1 6
Roland 1 6
Sandra 1 6
Simone 1 6
Thomas (thth) 1 6
Ute 1 6

Post A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.